Streit endet mit Einlieferung ins Krankenhaus

Streit endet mit Einlieferung ins Krankenhaus

Mit Schnitten und Stichen ist ein Mann in Neukölln verletzt worden. Der 29-Jährige wurde nach einem Streit in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Am Freitagabend habe es ersten Erkenntnissen zufolge auf der Hermannbrücke eine verbale Auseinandersetzung zwischen ihm und einem unbekannten Mann gegeben. Dann sei der 29-Jährige am Oberkörper und einem Arm mit Schnitten und Stichen verletzt worden. Er sei ins Krankenhaus gekommen. Der mutmaßliche Täter sei geflüchtet. Weitere Angaben zu möglichen Hintergründen oder der Tatwaffe machte die Polizei zunächst nicht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 13. Juni 2020 19:44 Uhr

Weitere Polizeimeldungen