Attacke an der Friedrichstraße: Verdächtige identifiziert

Attacke an der Friedrichstraße: Verdächtige identifiziert

Nach einer Attacke auf einen 62-Jährigen am S-Bahnhof Friedrichstraße im Februar hat die Bundespolizei zwei Verdächtige identifiziert.

Blaulicht

© dpa

Gegen die beiden Männer, die zum Tatzeitpunkt 19 Jahre alt waren, werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, teilte die Behörde am Freitag (12. Juni 2020) mit. Den jungen Männern wird vorgeworfen, den 62-Jährigen am 8. Februar mit Tritten und Schlägen attackiert und verletzt zu haben. Der Mann erlitt eine erhebliche Platzwunde am Kopf und mehrere Schürfwunden, hieß es.
Die Behörde hatte mit einer Öffentlichkeitsfahndung, die laut einer Sprecherin am vergangenen Sonntag startete, nach ihnen gesucht. Den Angaben der Bundespolizei zufolge gingen innerhalb kurzer Zeit zahlreiche Hinweise ein. Am Montag stellte sich einer der Gesuchten, der zweite Verdächtige konnte bei einer allgemeinen Kontrolle am Dienstag identifiziert werden, wie die Sprecherin sagte. Der Fall wird den Angaben zufolge nach Auswertung aller eingegangener Hinweise an die Staatsanwaltschaft übergeben.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 12. Juni 2020 13:22 Uhr

Weitere Polizeimeldungen