Axt-Attacke: 52-Jähriger vor Gericht

Axt-Attacke: 52-Jähriger vor Gericht

Nach einem lebensgefährlichen Angriff auf zwei Familienmitglieder in Biesdorf steht ein 52-Jähriger ab Donnerstag (28. Mai 2020, 9.30 Uhr) vor dem Landgericht.

Richterhammer aus Holz

© dpa

Er soll im September 2019 seine Schwester und seinen Schwager in einem Einfamilienhaus mit einer Axt attackiert haben. Die beiden damals 48-Jährigen seien damit laut Ermittlungen im Schlaf überrascht worden. Zunächst hätten sie den Beschuldigten aus ihrem Schlafzimmer drängen können. Mit einem Messer habe er dann auf die Opfer eingestochen. Im Prozess wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung strebt die Staatsanwaltschaft seine Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus an.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 28. Mai 2020 08:37 Uhr

Weitere Polizeimeldungen