Nabu: Immer wieder Diebstähle in Gartenprojekt im Volkspark

Nabu: Immer wieder Diebstähle in Gartenprojekt im Volkspark

Der Naturschutzbund (Nabu) in Berlin beklagt rund 20 Diebstähle in seinem Duftgartenprojekt im Volkspark Friedrichshain. Unbekannte sollen immer wieder Pflanzen, Schilder und andere Gegenstände klauen, wie der Nabu am Dienstag mitteilte. Zuletzt sei ein Insektenhotel mitsamt Informationsplakat gestohlen worden. Der Duftgarten mit Wildpflanzen und Kräutern wird den Angaben nach durch Nabu-Freiwillige gepflegt. Die acht Hochbeete sowie eine rosenumrankte Skulptur des Gartens liegen im Volkspark zwischen der Krankenhausmauer und dem Aufgang zum Kleinen Bunkerberg.

Ein Baum blüht

© dpa

Ein Baum blüht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 26. Mai 2020 17:45 Uhr

Weitere Polizeimeldungen