Ausflüge am Vatertag? Polizei kontrolliert Corona-Regeln

Ausflüge am Vatertag? Polizei kontrolliert Corona-Regeln

Ein Ausflug mit vielen Freunden aus unterschiedlichen Haushalten ist in diesem Jahr an Christi Himmelfahrt wegen der Corona-Krise tabu.

Mann mit Bollerwagen

© dpa

Ein Mann zieht zum Vatertag einen Bollerwagen.

Die Polizei will in Berlin auch am heutigen sogenannten Vatertag kontrollieren, ob die Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln eingehalten werden. Polizeistreifen überprüfen Auflugsrestaurants, Parks und Badeseen. Auch für das brandenburgische Umland kündigte die dortige Polizei Kontrollen an. Am Vatertag haben Wandertouren von Männergruppen mit Bier und Bollerwagen Tradition.
In Berlin müssen Menschen grundsätzlich einen Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander einhalten, es sei denn, sie leben zusammen. Seit knapp zwei Wochen dürfen sich auch wieder Angehörige von zwei Haushalten treffen, die aber den Mindestabstand einhalten müssen.
Auch an den nächsten beiden Tagen sind größere Polizeieinsätze geplant: Am Freitagabend wegen des Bundesliga-Derbys zwischen Hertha BSC und Union Berlin im Olympiastadion und am Samstag erneut wegen zahlreicher Demonstrationen gegen und für die Corona-Einschränkungen.
Vatertag
© rastlily - stock.adobe.com

Vatertag in Berlin

Der Feiertag Christi Himmelfahrt fällt in diesem Jahr auf den 21. Mai 2020. Ideen, wie Männer, Väter und Söhne in Berlin den Vatertag gemeinsam feiern können. mehr

30. Jahrestag der Deutschen Einheit
© dpa

Wochenend-Tipps

02. bis 04. Oktober 2020: Das Berlin-Programm für Dein Wochenende: Events, Ausstellungen, Touren und Gastro-Tipps! mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 21. Mai 2020 21:05 Uhr

Weitere Polizeimeldungen