Zollfahnder entdecken 230 000 geschmuggelte Zigaretten

Zollfahnder entdecken 230 000 geschmuggelte Zigaretten

Zollfahnder haben in einem als Pakettransporter getarnten Fahrzeug in Hellersdorf 200 000 unversteuerte Zigaretten entdeckt.

Zoll

© dpa

Die Beamten fanden am Dienstag (28. April 2020) im angrenzenden Gebüsch in der Kastanienallee weitere 30 000 geschmuggelte Zigaretten, wie das Hauptzollamt Berlin am Mittwoch mitteilte. Die Zigaretten waren laut Zoll für den illegalen Straßenhandel bestimmt. Der 39-jährige Besitzer des Wagens hatte durch die Schmuggelzigaretten rund 44 000 Euro Steuergelder hinterzogen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 29. April 2020 16:24 Uhr

Weitere Polizeimeldungen