Feuerwehr mit Döner und Flasche attackiert

Feuerwehr mit Döner und Flasche attackiert

Berliner Feuerwehreinsatzkräfte sind in Gesundbrunnen unversehens angegriffen worden, als sie eine Straße wegen eines im Weg stehenden Autos nicht passieren konnten.

Polizei Blaulicht

© dpa

Der Wagen parkte dort am Mittwochnachmittag (22. April 2020) in zweiter Reihe, wie ein Sprecher der Leitstelle sagte. Als die Feuerwehrleute vorbei wollten, sei plötzlich ein Döner gegen ihr Löschfahrzeug geflogen und ein aussteigender Kamerad habe eine Glasflasche an den Kopf bekommen.
Dann sei einer der beiden Autoinsassen mit dem Wagen davongebraust und der zweite zu Fuß geflüchtet. Wer von den beiden der Werfer war, sei momentan unbekannt. Der von der Flasche getroffene Feuerwehrmann musste im Krankenhaus behandelt werden und ist dem Sprecher zufolge vorerst dienstunfähig. In dem zu dem Vorfall abgesetzten Tweet der Feuerwehr heißt es abschließend «Wir sind entsetzt».

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 23. April 2020 09:14 Uhr

Weitere Polizeimeldungen