Fünf Männer bedrohen 22-Jährigen mit Messer

Fünf Männer bedrohen 22-Jährigen mit Messer

Ein 22-Jähriger ist auf der Fennstraße in Niederschöneweide von einer fünfköpfigen Gruppe mit einem Messer bedroht worden.

Blaulicht

© dpa

Wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag (14. April 2020) mitteilte, entrissen ihm die Räuber sein Mobiltelefon und flüchteten. Ein 22-jähriger Zeuge, der dem Opfer bei dem Vorfall am Montag zu Hilfe eilen wollte, wurde mit einem Messer an der Hand verletzt. Die Gruppe konnte kurz darauf am S-Bahnhof Schöneweide festgenommen werden. Die Beamten fanden bei einem 18-Jährigen eine Messerscheide und Betäubungsmittel.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 14. April 2020 15:17 Uhr

Weitere Polizeimeldungen