Mann geschlagen und getreten: Schwer verletzt

Mann geschlagen und getreten: Schwer verletzt

Ein 28-Jähriger ist in Berlin-Lichtenberg aus einer Gruppe mehrerer Menschen heraus angegriffen und schwer am Kiefer verletzt worden. Eine Streife sah am Montagabend eine Auseinandersetzung mit 15 bis 20 Beteiligten in der Rhinstraße, in der der Mann geschlagen, getreten und zu Boden gestoßen wurde, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die zwei Polizisten nahmen einen 24-jährigen Verdächtigen fest, der Rest der Gruppe flüchtete. Der Verletzte kam ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.   

Polizeistreife

© dpa

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 7. April 2020 16:28 Uhr

Weitere Polizeimeldungen