13-Jährige wird nach Streit von Jugendlichen verprügelt

13-Jährige wird nach Streit von Jugendlichen verprügelt

Ein 13 Jahre altes Mädchen in Berlin-Adlershof ist beim Versuch, einen Streit mit einer Gleichaltrigen zu klären, von einer Gruppe Jugendlicher verprügelt worden. Das Mädchen habe sich mit einer anderen Jugendlichen zum Gespräch treffen wollen, teilte die Polizei am Montag mit. Die habe am Sonntagmittag jedoch 15 bis 20 Freunde mitgebracht und der 13-Jährigen sofort ins Gesicht geschlagen. Das Mädchen sei dann zu Boden gegangen und aus der Gruppe geschlagen und getreten worden, bis eine Passantin eingegriffen habe. Die Schläger entkamen, das Mädchen wurde leicht verletzt im Krankenhaus behandelt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Polizeiwagen

© dpa

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 24. Februar 2020 12:56 Uhr

Weitere Polizeimeldungen