Mann beißt einem Polizisten ins Bein

Mann beißt einem Polizisten ins Bein

Ein aggressiver Mann, der gefesselt werden sollte, hat einem Polizisten in Mitte in den Oberschenkel gebissen.

Blaulicht einer Polizeistreife

© dpa

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

Die Beamten waren in der Nacht zum 25. Januar 2020 wegen eines Streits in der Rathausstraße in Mitte unterwegs, wie ein Sprecher mitteilte. Gegen Mitternacht soll der Mann dabei dem Polizisten plötzlich «in die schusssichere Weste reingegriffen» haben. Die Beamten brachten daraufhin den 38-Jährigen zu Boden, um ihn zu fesseln. Er habe sich jedoch «mit allen Kräften» gewehrt und dem Polizisten in den Oberschenkel gebissen. Dieser wurde leicht verletzt. Die Sicherheitskräfte nahmen den Angreifer vorläufig fest.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Erneute Gewaltattacke am Alexanderplatz
© dpa

Nachrichten aus Mitte

Nachrichten aus Mitte: Von Themen wie Stadtentwicklung, Polizeimeldungen bis hin zu Neueröffnungen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 27. Januar 2020 10:32 Uhr

Weitere Polizeimeldungen