Capital Bra rappt: «Keine Angst vor ein paar Arabern»

Capital Bra rappt: «Keine Angst vor ein paar Arabern»

Von Arabern erpresst? Der Rapper Capital Bra (25) hat sich in einem neuen Video trotzig gezeigt.

Der deutsche Rapper Capital Bra

© dpa

Der deutsche Rapper Capital Bra.

In «Der Bratan bleibt der Gleiche» spielt er offensichtlich auf seine jüngsten Schwierigkeiten an: «Was soll ich sagen: Capital hat keine Angst vor ein paar Arabern», rappt er. Und: «Sie haben gesagt, sie wollen mich ficken, wenn ich nicht bezahle, aber Gott ist groß, Bruder, größer als ihr alle.» Das in der Nacht zum Freitag (29. November 2019) veröffentlichte Video wurde innerhalb weniger Stunden Hunderttausende Mal geklickt.

Ermittlungsverfahren wegen versuchter räuberischer Erpressung

Vergangene Woche hatte die Berliner Staatsanwaltschaft mitgeteilt, es laufe ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter räuberischer Erpressung. Dahinter sollen nach dpa-Informationen und einem Bericht der «Bild»-Zeitung Kriminelle aus dem Banden- und Clanmilieu stecken.
Rapper Björn Beton von der Band Fettes Brot
© dpa

HipHop

Hip-Hop hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer etablierten Musikrichtung und einem festen Bestandteil der Berliner Szene entwickelt. Deutsche und Internationale Künstler treten regelmäßig an verschiedenen Locations in der Hauptstadt auf. Informationen und Tickets zu ausgewählten Hip-Hop Konzerten in Berlin. mehr

Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 29. November 2019 11:01 Uhr

Weitere Polizeimeldungen