Minderjährige Fans sexuell missbraucht? Youtuber vor Gericht

Minderjährige Fans sexuell missbraucht? Youtuber vor Gericht

Ein Youtuber aus Berlin, der drei minderjährige Mädchen sexuell missbraucht haben soll, steht ab heute, dem 27. November 2019, vor dem Landgericht der Hauptstadt.

Landgericht und Staatsanwaltschaft Berlin

© dpa

Das Landgericht und die Staatsanwaltschaft in Berlin.

Der 25-Jährige soll die Fans im Alter von 13, 14 und 16 Jahren jeweils unter dem Vorwand, mit ihnen ein Video für einen seiner Social-Media-Kanäle drehen zu wollen, in sein Auto gelockt haben. Laut Ermittlungen sei er mit ihnen zu entlegenen Parkplätzen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen gefahren, wo er die Mädchen missbraucht habe. Fünf Taten in der Zeit von Februar bis Juni 2019 werden dem Mann vorgeworfen. Die Anklage lautet auf sexuelle Nötigung, Vergewaltigung, Kindesmissbrauch, Freiheitsberaubung, Körperverletzung. Acht Prozesstage sind geplant.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 27. November 2019 08:19 Uhr

Weitere Polizeimeldungen