Terrorverdacht in Berlin: Müller dankt Sicherheitskräften

Terrorverdacht in Berlin: Müller dankt Sicherheitskräften

Nach der Festnahme eines syrischen Terrorverdächtigen in Berlin hat der Regierende Bürgermeister Michael Müller den Sicherheitskräften gedankt.

Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin

© dpa

Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin.

Die Polizei habe offensichtlich sehr vorausschauend agiert und gute Arbeit geleistet, sagte der SPD-Politiker am 19. November 2019. «Es ist ein gutes Zeichen, dass die Arbeit so fundiert organisiert ist von der Polizei, dass man in Verdachtsfällen sofort handeln kann.» Viele Hinweise hätten die Ermittler darauf schließen lassen, «dass der Verdächtige ein konkretes Vorhaben in Berlin oder darüber hinaus umsetzen möchte, einen Anschlag».
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 19. November 2019 14:59 Uhr

Weitere Polizeimeldungen