Männer werfen Feuerwerkskörper in Hauseingang: Verletzte

Männer werfen Feuerwerkskörper in Hauseingang: Verletzte

Vier Männer haben in Berlin-Neukölln einen Feuerwerkskörper in den Eingang eines Restaurants geworfen. Zwei Gäste, eine 35-Jährige und ein 52-Jähriger, erlitten bei der Attacke am Donnerstagabend am Richardplatz ein Knalltrauma, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Täter flüchteten. Das Landeskriminalamt ermittelt.

Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei»

© dpa

Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» leuchtet am Eingangsbereich der Polizeistation.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 1. November 2019 17:19 Uhr

Weitere Polizeimeldungen