Geschäftsmann erpresst: Polizei schnappt mutmaßliche Täter

Geschäftsmann erpresst: Polizei schnappt mutmaßliche Täter

Spezialeinsatzkräfte der Berliner Polizei haben vor einem Restaurant in Charlottenburg vier mutmaßliche Erpresser festgenommen. Sie wollten von einem Geschäftsmann Geld abholen, das einer von ihnen am Abend zuvor eingefordert hatte, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Erpresste habe aber die Beamten informiert. Als der Sportwagen der Verdächtigen im Alter zwischen 19 und 37 Jahren am Donnerstagabend vor dem Lokal in der Dahlmannstraße erschien, überwältigten Polizisten die Männer im Auto. Zwei von ihnen wurden dabei leicht verletzt. Bei der Durchsuchung des Wagens fanden die Ermittler zwei Messer und eine Schreckschusswaffe. Das Auto wurde sichergestellt.

Polizei

© dpa

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 25. Oktober 2019 19:13 Uhr

Weitere Polizeimeldungen