Überfall auf Wettbüro: Räuber gibt Schuss ab

Überfall auf Wettbüro: Räuber gibt Schuss ab

Ein Unbekannter hat in Friedenau ein Wettbüro überfallen und den Mitarbeiter mit einer Waffe bedroht.

Polizei

© dpa

Wie die Polizei mitteilte, soll der Räuber in der Nacht zu Dienstag (15. Oktober 2019) auch geschossen haben. Die Pistole war nach Angaben der Polizei jedoch nicht scharf, möglicherweise habe es sich um eine Art Schreckschusspistole gehandelt. Der 26 Jahre alte Angestellte erlitt eine leichte Armverletzung. Der Räuber konnte mit dem erbeuteten Geld aus dem Wettbüro flüchten. Die Ermittlungen zum Tathergang laufen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 15. Oktober 2019 12:56 Uhr

Weitere Polizeimeldungen