Verdacht auf Untreue: Rechtsanwalt kommt vor Gericht

Verdacht auf Untreue: Rechtsanwalt kommt vor Gericht

Ein Rechtsanwalt kommt wegen Verdachts auf Untreue im besonders schweren Fall und Betrugs vom heutigen Mittwoch, den 25. September 2019 an vor das Berliner Landgericht.

Ein Mann mit Aktentasche

© dpa

Der 52-Jährige soll in einem Fall als Verwalter eines Darlehensbetrages in Höhe von 900.000 Euro unvorteilhafte und vermögensschädigende Überweisungen getätigt haben. Zudem habe der Jurist bei der Vermittlung eines Darlehens im Rahmen eines Mandates unberechtigte Forderungen gestellt und den Betrag auch einbehalten. Der Angeklagte soll Ermittlungen zufolge insgesamt rund 55.000 Euro zu Unrecht erlangt haben. Zu den beiden mutmaßlichen Taten sei es im Jahr 2013 gekommen. Für den Prozess sind vier Tage vorgesehen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 25. September 2019 07:07 Uhr

Weitere Polizeimeldungen