Antisemitisch motivierter Angriff auf jungen Mann

Antisemitisch motivierter Angriff auf jungen Mann

In Berlin-Friedrichshain soll es am Montagmorgen zu einem Angriff mit antisemitischem Hintergrund auf einen 21-Jährigen gekommen sein. Nach bisherigen Erkenntnissen unterhielt sich der junge Mann gegen 5.00 Uhr vor einer Diskothek am Warschauer Platz mit drei gleichaltrigen Freunden auf Hebräisch, wie die Polizei mitteilte. Ein Unbekannter habe dies gehört, sei auf den 21-Jährigen zugegangen und habe ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Den Angaben zufolge floh der Angreifer anschließend vom Tatort. Das Opfer erlitt eine Gesichtsverletzung. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin übernahm die Ermittlungen.

Ein Blaulicht der Polizei

© dpa

Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 9. September 2019 15:10 Uhr

Weitere Polizeimeldungen