Berliner Fußballfan erstochen: Mordprozess beginnt

Berliner Fußballfan erstochen: Mordprozess beginnt

Sieben Monate nach einer tödlichen Messerattacke gegen einen 19 Jahre alten Mann auf einem Supermarkt-Parkplatz in Prenzlauer Berg kommt der mutmaßliche Mörder am heutigen Freitag (30. August 2019) vor das Landgericht.

Justitia-Statue und Akten

© dpa

Der 29-Jährige soll den ihm unbekannten Mann laut Ermittlungen grundlos attackiert haben. Aus Sicht der Staatsanwaltschaft sei es ihm einzig darum gegangen, seine aufgestaute Wut abzureagieren. Der 19-Jährige kam gerade von einem Fußballspiel. Das Trikot des 1. FC Union Berlin, das er trug, sei nicht Auslöser des Angriffs gewesen. Für den Prozess gegen den aus Rumänien stammenden Angeklagten sind zehn Verhandlungstage geplant.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 30. August 2019 09:02 Uhr

Weitere Polizeimeldungen