59 kriminelle Banden in Berlin bekannt

59 kriminelle Banden in Berlin bekannt

In Berlin hat die Polizei im vergangenen Jahr 2018 gegen 59 organisierte kriminelle Banden mit rund 750 Mitgliedern ermittelt.

Einbruch

© dpa

Die Banden waren vor allem auf Diebstahl, Rauschgifthandel, Glücksspiel und Zwangsprostitution, Fälschungen und Schleuserkriminalität spezialisiert. Das geht aus einer bisher nicht veröffentlichten Antwort des Senats auf eine Anfrage des FDP-Abgeordneten Marcel Luthe hervor. Etwa 460 Verdächtige hatten nach den Erkenntnissen der Kriminalpolizei die deutsche Staatsbürgerschaft, knapp 300 eine ausländische Nationalität. Davon waren die meisten Bulgaren, Türken, Russen, Polen und Ukrainer. Die «Bild»-Zeitung hatte zuerst darüber berichtet.
Der Senat und die Berliner Polizei wollen in nächster Zeit ein umfassendes sogenanntes Lagebild zur organisierte Kriminalität vorlegen. Bisher wurde so etwas nicht veröffentlicht.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 16. August 2019 12:50 Uhr

Weitere Polizeimeldungen