Nach Serie von Überfällen auf Taxis: 27-Jähriger vor Gericht

Nach Serie von Überfällen auf Taxis: 27-Jähriger vor Gericht

Weil er für neun Überfälle auf Taxifahrer in Berlin verantwortlich sein soll, wird einem 27-Jährigen ab heute (24. Juni 2019) der Prozess vor dem Landgericht gemacht.

Ein hölzerner Hammer liegt auf einer Richterbank

© dpa

Der mutmaßliche Serientäter soll die Geschädigten während der Fahrt mit einem Messer oder mit Pfefferspray bedroht und so die Herausgabe ihrer Einnahmen erzwungen haben. In einem Fall sei ein Taxifahrer verletzt worden. Zu den Taten sei es in der Zeit von Januar bis Oktober 2018 gekommen. Vor rund sechs Monaten wurde der 27-Jährige festgenommen. Die Anklage lautet auf schwere räuberische Erpressung, Raub und Körperverletzung. Für den Prozess sind vier Verhandlungstage bis zum 30. Juli geplant.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 24. Juni 2019 09:16 Uhr

Weitere Polizeimeldungen