Fünf Patienten missbraucht? Pflegehelfer kommt vor Gericht

Fünf Patienten missbraucht? Pflegehelfer kommt vor Gericht

Weil er als Pflegehelfer in Berliner Einrichtungen mehrere Patienten sexuell missbraucht haben soll, muss sich ein 36-Jähriger ab heute (07. Juni 2019) vor dem Landgericht verantworten.

Landgericht Moabit

© dpa

Dem Mann werden fünf Übergriffe zur Last gelegt. Zu den Taten soll es im Dezember 2018 in einem Krankenhaus, einem Seniorenwohnheim und einem Behindertenwohnheim gekommen sein. Bei den Geschädigten habe es sich um sehr betagte oder körperlich stark eingeschränkte Männer und Frauen gehandelt. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Schuldfähigkeit des damaligen Pflegehelfers einer Leiharbeitsfirma bei der Begehung der Taten erheblich vermindert oder aufgehoben war.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 7. Juni 2019 08:24 Uhr

Weitere Polizeimeldungen