Unbekannte überfallen Imbiss mit Schusswaffe

Unbekannte überfallen Imbiss mit Schusswaffe

Zwei Unbekannte haben in Spandau einen Imbiss überfallen und den Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht.

Blick auf Motorhaube eines Polizeiautos

© dpa

Wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag (21. Mai 2019) sagte, habe einer der beiden Täter in der Nacht zu Dienstag die Waffe wortlos auf den 61 Jahre alten Mitarbeiter des Ladens in der Obstallee gerichtet. Anschließend griff der Räuber nach einer Geldschublade und das Duo flüchtete mit der Beute. Der 61-Jährige blieb unverletzt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 21. Mai 2019 09:23 Uhr

Weitere Polizeimeldungen