Nachbarn antisemitisch beleidigt

Nachbarn antisemitisch beleidigt

Weil er sich am jüdischen Glauben seines Nachbarn störte, ist ein 41-Jähriger in Neukölln antisemitisch ausfällig geworden.

Blaulicht der Polizei

© dpa

Der mutmaßliche Täter soll seinen 48-jährigen Nachbarn vom Balkon aus am Mittwochabend lautstark beleidigt haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Pöbler sei bereits mehrfach wegen ähnlicher Vorfälle aufgefallen. Der Staatsschutz ermittelt gegen ihn.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 10. Mai 2019 08:48 Uhr

Weitere Polizeimeldungen