Polizei geht nach Feuer in Wald-Kita von Brandstiftung aus

Polizei geht nach Feuer in Wald-Kita von Brandstiftung aus

Nach dem Feuer in einer Kindertagesstätte in Köpenick ist die Brandursache noch nicht abschließend geklärt.

Feuerwehr Blaulicht

© dpa

Die Ermittlungen dauern noch an, es besteht weiterhin der Verdacht auf Brandstiftung», sagte eine Sprecherin der Polizei am Dienstag (16. April 2019). Der Brandschaden ist nach Angaben der Polizei sehr stark, deswegen werden sich die Ermittlungen voraussichtlich länger hinziehen.
Am Samstagmorgen war in der Wald-Kita eines freien Trägers ein Feuer ausgebrochen. Ein 150 Quadratmeter großes Holzhaus in der Alfred-Randt-Straße brannte lichterloh, die Flammen griffen auf den nahen Wald über. Der Kindergartenbetrieb läuft nach Angaben des Trägervereins trotz des Brandschadens weiter.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 17. April 2019 08:21 Uhr

Weitere Polizeimeldungen