Einbrüche in Berliner Wohnungen: 52-Jähriger vor Gericht

Einbrüche in Berliner Wohnungen: 52-Jähriger vor Gericht

Weil er als Mitglied einer Bande an Einbrüchen in Wohnungen in Berlin beteiligt gewesen sein soll, muss sich ein 52-Jähriger ab heute (16. April 2019) vor dem Landgericht verantworten.

Landgericht Berlin

© dpa

Bei den drei mutmaßlichen Taten zwischen Juni und November 2017 in Wilmersdorf, Dahlem und Grunewald wurden den Ermittlungen zufolge Schmuck, Besteck und sonstige Wertgegenstände für insgesamt mehr als 100 000 Euro entwendet. Die Beute sei verkauft und der Erlös unter den Beteiligten aufgeteilt worden. Die Anklage gegen den 52-Jährigen lautet auf banden- und gewerbsmäßigen Einbruchsdiebstahl. Für den Prozess sind acht Verhandlungstage vorgesehen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 16. April 2019 08:27 Uhr

Weitere Polizeimeldungen