Streit unter trinkenden Männern eskaliert: Zwei Verletzte

Streit unter trinkenden Männern eskaliert: Zwei Verletzte

Ein Streit unter zwei trinkenden Männern ist am Montagabend in Wilhelmstadt eskaliert: Bei der Auseinandersetzung in der Wohnung eines 41-Jährigen schlug dessen flüchtiger Bekannte den Mieter mit einem sogenannten Totschläger ins Gesicht und verletzte ihn dabei schwer.

Blaulicht auf Polzei-Fahrzeug

© dpa

Laut Polizeimitteilung vom Dienstag (09. April 2019) stach der 41-Jährige den Angreifer daraufhin mit einem Messer in den Oberkörper. Der Bekannte flüchtete anschließend aus der Wohnung in der Schmidt-Knobelsdorf-Straße. Der 41-Jährige musste ins Krankenhaus. Warum es zu dem Streit kam, ist noch unklar. Auch über den Aufenthaltsort des zweiten Mannes gab es keine Angaben.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 9. April 2019 15:25 Uhr

Weitere Polizeimeldungen