Gruppe geht mit Messer auf Jugendlichen los

Gruppe geht mit Messer auf Jugendlichen los

Nachdem er sie im Bus bat, leise zu sein, sind vier junge Männer in Pankow mit einem Messer auf einen 17-Jährigen losgegangen. Der Jugendliche wurde bei der Attacke am späten Freitagabend an einer Haltestelle der Linie 107 in der Blankenburger Straße leicht am Hals verletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Demnach schlugen und traten die mutmaßlichen Angreifer zunächst auf den Jugendlichen ein. Nach dem Übergriff floh die Gruppe. In der Nähe wurden vier Verdächtige im Alter zwischen 16 und 19 Jahren festgenommen. Der 17-Jährige war in Begleitung einer 19-Jährigen und eines 23-Jährigen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 30. März 2019 14:20 Uhr

Weitere Polizeimeldungen