64-Jähriger schlägt Mann mit seiner Gehhilfe auf den Kopf

64-Jähriger schlägt Mann mit seiner Gehhilfe auf den Kopf

Ein 64-Jähriger hat einen Mann im Streit mit seiner Gehhilfe am Kopf verletzt. Die Männer waren am Donnerstagmorgen gegen 8.00 Uhr auf dem Washingtonplatz am Hauptbahnhof in Streit geraten. Dabei schlug der 64-Jährige das 49 Jahre alte Opfer auf den Kopf, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Mann erlitt eine leichte Platzwunde. Eine ärztliche Behandlung lehnte er ab. Bundespolizisten nahmen den Angreifer vorläufig fest. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 21. März 2019 16:50 Uhr

Weitere Polizeimeldungen