13-Jähriger versucht in Tankstelle einzubrechen

13-Jähriger versucht in Tankstelle einzubrechen

Ein Kind hat in Weißensee versucht, in eine Tankstelle einzubrechen.

Polizei

© dpa

Ein Mann beobachtete den 13-Jährigen in der Nacht zum Samstag (9. März 2019) bei dem Versuch, die Eingangstür zu der Tankstelle einzuschlagen und alarmierte die Polizei, wie die Behörde mitteilte. Die Beamten nahmen den Jungen in der Roelckestraße fest und übergaben ihn an einen Jugendnotdienst. Weitere Ermittlungen ergaben demnach, dass der 13-Jährige auch für einen am Tag zuvor geschehenen Einbruch an derselben Tankstelle verantwortlich sein könnte.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 11. März 2019 08:34 Uhr

Weitere Polizeimeldungen