Taxifahrer von Fahrgästen mit Fäusten geschlagen

Taxifahrer von Fahrgästen mit Fäusten geschlagen

Zwei Fahrgäste haben in Berlin-Neukölln einen Taxifahrer mit Fäusten geschlagen und versucht, ihm die Einnahmen zu stehlen. Der 48 Jahre alte Fahrer wurde bei dem Überfall in der Nacht zu Freitag in der Fuldastraße Ecke Sonnenallee leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Täter flüchteten zunächst, alarmierte Beamte nahmen dann in der Nähe zwei 19 Jahre alte Verdächtige fest.

Blaulicht

© dpa

Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/Archiv

Laut Polizei waren sie an einer roten Ampel ohne zu bezahlen aus dem Wagen gestiegen. Als der Taxifahrer die Männer zur Rede stellte, schlugen sie zu. Außerdem versuchten die Angreifer, ihm die Bauchtasche mit den Tageseinnahmen zu entreißen. Den Festgenommenen wurde Blut abgenommen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 8. März 2019 12:20 Uhr

Weitere Polizeimeldungen