Mann wird mit Messer am Görlitzer Park attackiert

Mann wird mit Messer am Görlitzer Park attackiert

Ein Unbekannter hat einen jungen Mann in Berlin-Kreuzberg mit einem Messer verletzt.

Polizei

© dpa

Beide stritten sich am Freitagnachmittag (01. März 2019) am Görlitzer Park in Höhe der Forster Straße wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dabei habe der Unbekannte ein Messer gezogen und dem 18-Jährigen ins Gesäß gestochen. Anschließend flüchtete er durch den Park. Der Verletzte wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Hintergründe lagen zunächst nicht vor.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 4. März 2019 08:54 Uhr

Weitere Polizeimeldungen