Streit vor Imbiss eskaliert: Männer durch Messer verletzt

Streit vor Imbiss eskaliert: Männer durch Messer verletzt

Bei einem Streit vor einem Imbiss in Neukölln sind zwei Männer von einem Unbekannten mit einem Messer attackiert und verletzt worden.

Einzelnes Polizei-Blaulicht

© dpa

Wie die Polizei am Freitag (15. Feburar 2019) mitteilte, agierte der Täter aus einer mehrköpfigen Gruppe heraus. Zunächst gerieten die Beteiligten am späten Donnerstagnachmittag in der Sonnenallee/Reuterstraße in einen Streit, der im weiteren Verlauf eskalierte. Dabei erlitt eines der Opfer (23) eine Verletzung am Oberschenkel, der andere Mann Schnittwunden im Gesicht. Beide wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Hintergründe zur Tat waren noch unklar. Die Ermittlungen laufen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 15. Februar 2019 09:23 Uhr

Weitere Meldungen