Reisender am Ostkreuz angegriffen

Reisender am Ostkreuz angegriffen

Ein Reisender ist in einer S-Bahn am Bahnhof Ostkreuz angegriffen worden.

Polizei-Westen

© dpa

Der 41-Jährige stritt sich am Mittwochabend (30. Januar 2019) mit einem 32 Jahre alten Mann, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Er stieß den Angaben zufolge den Kopf des Mannes gegen die Scheibe der S-Bahn und flüchtete anschließend. Die alarmierte Polizei nahm ihn kurz darauf noch auf dem Bahnhofsgelände vorläufig fest. Der Mann war nach Polizeiangaben stark betrunken. Gegen ihn werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, hieß es. Das Opfer lehnte eine ärztliche Versorgung ab.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 31. Januar 2019 13:30 Uhr

Weitere Polizeimeldungen