Zwei Männer verfolgt und mit Steinen beworfen

Zwei Männer verfolgt und mit Steinen beworfen

Nach einem Wortgefecht im Berliner Hauptbahnhof haben drei Männer zwei andere verfolgt und aus etwa 20 Metern Entfernung Steine nach ihnen geworfen.

Ein "Polizei"-Schild

© dpa

Die beiden Attackierten im Alter von 23 und 26 Jahren seien dabei unverletzt geblieben, teilte die Bundespolizei am Dienstag (29. Januar 2019) mit. Alarmierte Beamte hätten die drei Angreifer im Alter von 28 und 32 Jahren nach dem Vorfall am Montagnachmittag vorläufig festgenommen. Gegen sie wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 29. Januar 2019 14:54 Uhr

Weitere Polizeimeldungen