Charlottenburg: Reizgasattacke auf S-Bahnhof

Charlottenburg: Reizgasattacke auf S-Bahnhof

Bei einer Reizgasattacke von einem Unbekannten haben am S-Bahnhof Messe-Nord in Charlottenburg zwei Männer Augenreizungen erlitten.

Charlottenburg: Reizgasattacke auf S-Bahnhof

© dpa

Ein 26-Jähriger aus Hellersdorf war am Samstagabend (19. Januar 2019) mit zwei bisher unbekannten Männern in Streit geraten, von denen einer schließlich zum Gas griff, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Dabei bekam auch ein dahinter stehender 51-Jähriger etwas ab. Der Unbekannte und dessen Begleiter konnten flüchten. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Andere Reisende halfen den Verletzten, die Augen mit Wasser zu spülen, so dass sie auf ärztliche Hilfe verzichten konnten.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 21. Januar 2019 16:28 Uhr

Weitere Polizeimeldungen