Großer Polizeieinsatz in Neukölln: Autos und Lokale kontrolliert

Großer Polizeieinsatz in Neukölln: Autos und Lokale kontrolliert

Etwas mehr als 160 Autos, 115 Menschen und 8 Lokale hat die Berliner Polizei in einem großen Einsatz in Neukölln kontrolliert.

Großer Polizeieinsatz in Neukölln

© dpa

Wie eine Sprecherin am Sonntag (20. Januar 2019) mitteilte, werden Aktionen wie diese wiederkehrend an «kriminalitätsbelasteten» Orten, aber auch außerhalb, durchgeführt. Die Maßnahmen fanden demnach bereits am Freitag zwischen 16.00 Uhr und 23.30 Uhr statt.

Video des Polizeieinsatzes in Neukölln

Einem am Samstagabend von der Polizei auf YouTube veröffentlichten Video ist zu entnehmen, dass bei der gemeinsamen Aktion von Polizei, Verkehrsdienst und Finanzamt zahlreiche Verstöße festgestellt wurden. Sechs Spielautomaten wurden versiegelt, drei weitere beschlagnahmt. Zehn Autos wurden abgeschleppt, zwei Fahrräder sichergestellt. 85 Polizisten waren laut der Sprecherin im Einsatz.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 21. Januar 2019 09:00 Uhr

Weitere Polizeimeldungen