Mann stellt sich nach Veröffentlichung von Fahndungsfotos

Mann stellt sich nach Veröffentlichung von Fahndungsfotos

Wenige Stunden nach der Veröffentlichung von Fahndungsbildern zu einem EC-Karten-Diebstahl hat sich der mutmaßliche Täter in Berlin gestellt.

Mann stellt sich nach Veröffentlichung von Fahndungsfotos

© dpa

Er habe sich auf den Fotos erkannt, teilte die Polizei am Donnerstag (17. Januar 2019) mit. In der Nacht zuvor sei der 44-Jährige auf einem Polizeiabschnitt im Bezirk Friedrichhain-Kreuzberg erschienen. Der Mann stehe im Verdacht, einer 89-jährigen Frau in einem Krankenhaus die EC-Karte gestohlen zu haben. Damit hob der mutmaßliche Täter im August und September des vergangenen Jahres mehrere Tausend Euro an Geldautomaten in Mitte, Friedrichshain und Neukölln ab.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 17. Januar 2019 10:18 Uhr

Weitere Meldungen