Betrunkener verursacht Unfall und trinkt am Unfallort weiter

Betrunkener verursacht Unfall und trinkt am Unfallort weiter

Betrunken und ohne Führerschein ist ein Autofahrer mit seinem Wagen in einen geparkten Transporter gekracht und hat am Unfallort einfach weitergetrunken.

Betrunkener verursacht Unfall und trinkt am Unfallort weiter

© dpa

Mittwochnacht (16. Januar 2019) sei der 39-Jährige nach Angaben von Zeugen auf der Zittauer Straße in Rudow Schlangenlinien gefahren, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Dann kam es zur Kollision. Beim Eintreffen der Polizei habe der Mann auf dem Gehweg gesessen und Bier getrunken. In seinem Wagen hätten die Polizisten weitere Bierflaschen gefunden. Weil er sich verletzt hatte, wurde der Mann in eine Klinik gebracht. Dort sollte ihm auch Blut abgenommen werden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 17. Januar 2019 08:38 Uhr

Weitere Polizeimeldungen