Zigarettenautomat in Reinickendorf gesprengt: Täter ziehen ohne Beute ab

Zigarettenautomat in Reinickendorf gesprengt: Täter ziehen ohne Beute ab

Ein Zigarettenautomat ist in Waidmannslust von drei unbekannten Personen gesprengt worden.

Zigarettenautomat in Reinickendorf gesprengt

© dpa

Wie die Polizei mitteilte, wurde der Automat in der Titiseestraße in Waidmannslust durch die Sprengung mit Pyrotechnik beschädigt, jedoch nicht vollständig zerstört. Der Inhalt wurde demnach nicht erbeutet. Zuvor hörte ein Mann in einer Apotheke in der Nacht zu Mittwoch (16. Januar 2019) einen lauten Knall und sah die drei Menschen flüchten. Da der Automat an einer Hauswand hing, wurden durch die Sprengung einige Scheiben umliegender Gebäude beschädigt. Verletzte Personen gab es aber keine.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 16. Januar 2019 08:31 Uhr

Weitere Polizeimeldungen