Betrunkener bei Einbruch in Delikatessengeschäft erwischt

Betrunkener bei Einbruch in Delikatessengeschäft erwischt

Ein Betrunkener ist in ein Delikatessengeschäft in Charlottenburg eingebrochen.

Ein Blaulicht

© dpa

Am frühen Samstagmorgen (5. Januar 2019) gegen 3.20 Uhr sei der 22-Jährige in das Geschäft in der Kantstraße in Charlottenburg eingedrungen und wollte Wein und Lebensmittel stehlen, teilte die Polizei am Samstag mit. Kurz bevor der mutmaßliche Einbrecher fliehen wollte, bat ein 45 Jahre alter Zeuge einen Taxifahrer, die Polizei zu verständigen und hinderte den jungen Mann bis zum Eintreffen der Polizisten an der Flucht. Diese nahmen ihn vorläufig fest. Ein erster Alkoholtest ergab 1,5 Promille.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 7. Januar 2019 08:31 Uhr

Weitere Meldungen