Lokalgäste mit Flaschen attackiert und homophob beleidigt

Lokalgäste mit Flaschen attackiert und homophob beleidigt

Nach homophoben Beleidigungen und Attacken auf verschiedene Gäste in einem Berliner Lokal ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz.

Polizei

© dpa

Wie die Polizei am 1. Januar 2019 mitteilte, sollen zwei Männer im Alter von 22 und 24 Jahren Streit gesucht haben mit den Besuchern eines Lokals auf dem Alexanderplatz. Nach mehreren Schlichtungsversuchen warfen sie dann nach Zeugenaussagen mit Bierflaschen um sich und eine in Richtung eines 41-Jährigen. Dieser wurde demnach an der Augenbraue verletzt. Auch ein 51-Jähriger sei attackiert und verletzt worden. Gegen die Beschuldigten wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 2. Januar 2019 09:16 Uhr

Weitere Polizeimeldungen