Wohnungseinbrecher auf frischer Tat ertappt

Wohnungseinbrecher auf frischer Tat ertappt

Der 57-Jährige wollte am Dienstagnachmittag gerade mit Diebesgut eine Wohnung in der Straße An der Kappe in Spandau verlassen, wie die Polizei am Mittwoch (12. Dezember 2018) mitteilte.

Einbruch

© dpa

Ein Einbrecher verschafft sich Zutritt zu einer Wohnung. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Demnach soll ein Zeuge zuvor ungewöhnliche Geräusche aus der derzeit nicht bewohnten Wohnung wahrgenommen haben. Die Beamten stellten dann eine eingeschlagenen Scheibe sowie eine offenstehende Balkontür fest. Der 57-Jährige konnte beim Verlassen der Wohnung festgenommen und das Diebesgut sichergestellt werden.
Wohnungseinbruch: Einbrecher stellen oder nicht?
© dpa

Einbrecher ertappt: Nicht den Helden spielen

Statt einen Einbrecher direkt zu konfrontieren, sollte man die Wohnung besser unauffällig verlassen und die Polizei rufen. Ist der Einbrecher schon weg, darf man eines auf keinen Fall tun. mehr

Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 12. Dezember 2018 12:30 Uhr

Weitere Polizeimeldungen