Polizist nimmt in seiner Freizeit demolierenden Jungen fest

Polizist nimmt in seiner Freizeit demolierenden Jungen fest

Ein Polizist hat außerhalb seiner Dienstzeit einen 19-Jährigen festgenommen, der am Berliner Bahnhof Ostkreuz einen Süßigkeiten-Automaten beschädigt hatte. Der junge Mann hatte sich am Freitagnachmittag mit einer Gewindestange an dem Automaten zu schaffen gemacht, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Er gelangte jedoch nicht an die Süßwaren und flüchtete in einen Zug. Zeugen informierten einen Kundenbetreuer der Bahn über das Geschehen. Ein zufällig in dem Zug sitzender Polizist nahm den 19-Jährigen daraufhin fest und übergab ihn seinen Kollegen der Bundespolizei.

Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers

© dpa

Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers. Foto: Stefan Sauer/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 8. Dezember 2018 10:50 Uhr

Weitere Meldungen