Brandattacke gegen schlafenden Mann: Prozess gegen Männer

Brandattacke gegen schlafenden Mann: Prozess gegen Männer

Nach einer Brandattacke gegen einen schlafenden Mann am Berliner Alexanderplatz kommen zwei Angeklagte vom 6. Dezember 2018 an vor das Landgericht.

Strafprozessordnung

© dpa

Die 23- und 38-Jährigen sollen im Mai 2018 die Hose des Geschädigten angezündet haben. Nachdem die Flammen nach etwa einer Minute wieder erloschen seien, hätten sie auch das andere Hosenbein und das Hemd des 45-Jährigen in Brand gesetzt haben. Der Geschädigte habe schwere Verbrennungen erlitten. Die aus Polen stammenden Angeklagten seien bei der mutmaßlichen Tat erheblich alkoholisiert gewesen. Die Anklage lautet auf gefährliche und schwere Körperverletzung. Sieben Prozesstage sind terminiert.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 6. Dezember 2018 08:40 Uhr

Weitere Meldungen