Betrunkener Mann beleidigt Taxifahrer rassistisch

Betrunkener Mann beleidigt Taxifahrer rassistisch

Ein betrunkener Mann hat in Biesdorf einen Taxifahrer rassistisch beleidigt.

Blaulicht

© dpa

Der 56 Jahre alte Fahrgast war in der Nacht mit dem Taxifahrer in einen Zahlungsstreit geraten, wie die Polizei am Montag (19. November) mitteilte. Die Beleidigung fiel demnach, als der Fahrer den Mann aufforderte, das Taxi in der Straße Alt-Biesdorf zu verlassen. Alarmierte Polizisten nahmen die Identität des Fahrgastes auf. Ein Test ergab bei ihm einen Alkoholwert von 1,7 Promille.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 19. November 2018 09:24 Uhr

Weitere Meldungen