Eierwürfe auf Bus: Ärger für Halloween-Fans

Eierwürfe auf Bus: Ärger für Halloween-Fans

Eierwürfe von Halloween-Fans auf einen Bus haben am Mittwochabend in Schöneberg die Polizei auf den Plan gerufen.

Halloween - Kürbisse

© dpa

Der Vorfall ereignete sich an der Bushaltestelle Goebenstraße. Wegen einer Böllerei ermittelt die Polizei zudem wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz. Sie nahm von mehreren jungen Leuten die Personalien auf. Stadtweit gab es vereinzelte weitere Halloween-Streiche, hieß es von der Polizei. Sie verliefen allerdings harmlos.
Kostüme für Halloween
© dpa

Halloween: Gruseln zwischen Akzeptanz und Ärger

Von Irland über Amerika in die Mark: Halloween erfreut sich hierzulande immer größerer Beliebtheit. Viele haben sich mit der neumodischen Tradition angefreundet - doch nicht überall trifft Halloween auf begeisterte Zustimmung. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 1. November 2018 08:38 Uhr

Weitere Meldungen