Überfall auf Spielcasino: Bewaffnete attackieren Mitarbeiter

Überfall auf Spielcasino: Bewaffnete attackieren Mitarbeiter

Die Räuber klingelten vor ihrer Tat: In Moabit haben zwei bewaffnete Männer ein Spielcasino überfallen.

Blaulicht

© dpa

Wie die Polizei mitteilte, sollen die beiden in der Nacht zu Sonntag (28. Oktober) in der Wiclefstraße in Moabit Geld gestohlen und einen Angestellten verletzt haben. Der 25-Jährige erlitt eine Reizung der Atemwege und klagte über Schmerzen an der Lippe und auf der Brust.
Ersten Erkenntnissen zufolge öffnete der Mitarbeiter über einen Summer die Tür. Die maskierten Täter stürmten daraufhin in das Geschäft. Sie schlugen den 25-Jährigen, bedrohten ihn mit einem Messer und besprühten ihn mit Reizgas. Anschließend flohen sie mit ihrer Beute. Der Mitarbeiter rief die Polizei.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 29. Oktober 2018 12:45 Uhr

Weitere Meldungen