Drogen angeboten und ausgeraubt: 38-jähriger Mann verletzt

Drogen angeboten und ausgeraubt: 38-jähriger Mann verletzt

Ein 38 Jahre alter Mann ist in Friedrichshain auf offener Straße ausgeraubt und verletzt worden.

Das eingeschaltete Blaulicht auf einem Polizeiwagen

© dpa

Wie die Polizei mitteilte, war er am Freitagmorgen (26. Oktober) in der Libauer Straße unterwegs, als ihm aus einer siebenköpfigen Gruppe heraus Drogen angeboten wurden. Der Mann ignorierte die Leute und ging weiter. Da liefen ihm mehrere Personen hinterher und schlugen und traten ihn. Dabei wurde dem 38-Jährigen die Geldbörse aus der Hosentasche gestohlen. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen. Die Täter konnten flüchten.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 26. Oktober 2018 09:05 Uhr

Weitere Polizeimeldungen